Letzte Veranstaltung:
Adventsfeier im RekenForum mit dem Bürgermeister

Datum: 03.12.2018 (Montag)
-
Bericht mit Fotos hier anschauen

Nächste Veranstaltung:
Information folgt in Kürze ...

Datum: -  -
Ort: -

Hier klicken für weitere Informationen.

Bereits seit 14 Jahren lädt der Rekener Bürgermeister den Freundeskreis Behinderte und Nichtbehinderte der St. Heinrich Kirchengemeinde sowie unseren Club Behinderte und ihre Freunde – CBF- ein ins RekenForum zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag. Manuel Deitert setzte dieses Traditionsfest seit 2015 fort, welches Heiner Seier 2003 einmal begonnen hatte.

Herzlich begrüßte Herr Deitert die Gäste, die gern ins RekenForum gekommen waren. Der festlich geschmückte Saal erfreute natürlich alle sehr und die Kaffeetafel mit Kuchen und Schnittchen eingedeckt lachte alle an.

Gerda-Marie Möller vom CBF begrüßte ebenfalls alle Gäste, besonders aber den „Bene-Chor“ aus Maria Veen. Lisa, die Chorleiterin ist und Mitarbeiterin im Benediktushof, singt mit Bewohnern der Einrichtung stets neue moderne Lieder und bereitet damit viel Freude.

Annegret Dowe vom Freundeskreis sprach in ihren Begrüßungsworten den „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung“ an, der jährlich am 3. Dezember begangen wird. Alles war sehr festlich!

Eine liebevolle Gedenkminute galt der vor einigen Tagen verstorbenen Anni Benning. Sie gründete vor vielen Jahren den CBF Reken mit und leitete ihn eine lange Zeit. Beim gemütlichen Kaffeetrinken schmeckte allen der Kuchen und die lecker geschmierten Schnittchen gut. Es wurde viel erzählt. Nette Sprüche für nette CBF-Gäste hatten Mitglieder zusammengestellt und sprachen damit jeden an.

Im Programm folgten die Maria Veener Theatermäuse mit Winterliedern, und Karin Nagel, die Leiterin der Gruppe, hatte Flötenspielerinnen geschult, den Chorgesang zu begleiten.

Unser Bürgermeister hatte viel Zeit für die Gäste. Er setzte sich zu ihnen hörte zu und sprach mit ihnen - alle freuten sich darüber.

Jost Versmold als Solist und Jonas Rohkemper- ebenfalls als Solist sangen weihnachtliche Lieder, die einen großen Applaus verdienten hatten. Vor der Verabschiedung stimmte Heinrich Kuhrmann mit seinem Akkordeon noch das altbekannte Weihnachtslied „Alle Jahre wieder“ an und alle sangen gern mit. Gegen 19 Uhr war die Veranstaltung zu Ende und man verabschiedete sich mit guten Wünschen für das kommende Weihnachtsfest.

Felicitas Trouw

Bilderschau:

 

Klicke hier um alle Fotos herunterzuladen ...

Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns darauf!

 mail@cbf-reken.de

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des CBF Kreisverband Borken.

 www.cbf-borken.de/kreisverband/