Letzte Veranstaltung:
Adventsfeier im RekenForum mit dem Bürgermeister

Datum: 03.12.2018 (Montag)
-
Bericht mit Fotos hier anschauen

Nächste Veranstaltung:
Information folgt in Kürze ...

Datum: -  -
Ort: -

Hier klicken für weitere Informationen.

01.04.2011 (Fr) - Einkehrtag mit Pater Franz (Hungertuch 2011)

Einkehrtag am 1. April 2011

Im Zentrum unseres diesjährigen Einkehrtages stand das Misereor-Hungertuch 2011 „Was ihr dem Geringsten tut“, gestaltet durch den afrikanischen Künstler Sokey A. Edorh. Es thematisiert die Lebensbedingungen in den Slums Afrikas, Asiens und Lateinamerikas, aber auch den Lebensmut der dort lebenden Menschen.

Wir begannen um 13:30 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Danach sahen wir einen Film, der uns die im Hungertuch dargestellten Szenen vorstellte und erklärte. Auf sehr eindringliche und anschauliche Art erzählte uns Gertrud Nienhaus von ihrer ehrenamtlichen Arbeit und den Lebensbedingungen der Menschen auf den Seseinseln im Victoria-See in Uganda. Die Armut der dort lebenden Menschen, aber auch ihre Fröhlichkeit berühren uns nicht nur, sie können auch Ansporn sein, etwas „für die Geringsten“ zu tun, ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, wie Frau Nienhaus es praktiziert. Sie näht mit den afrikanischen Frauen hübsche Kleidung für deren Kinder und  sich selbst und bringt ihnen so die Fähigkeit des Schneiderns und Nähens bei. Das hilft ihnen, für die Familie ein Einkommen zu erwirtschaften.

Nach dem Bildvortrag von Gertrud Nienhaus haben wir dann in Gruppen einzelne Bildausschnitte betrachtet und inhaltlich erschlossen. Die Ergebnisse wurden im Plenum vorgetragen und für den abschließenden Gottesdienst in Fürbitten festgehalten.

Pater Franz gestaltete diesen Gottesdienst ganz unter dem Zeichen des Misereor-Hungertu-ches: Den Hungernden zu essen geben, die Durstigen tränken, die Fremden aufnehmen, die Nackten bekleiden und die Kranken und Gefangenen besuchen.

Gegen 18 Uhr endete dieser besinnliche Einkehrtag, der uns sehr nachdenklich gemacht hatte.

Bilderschau:

Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns darauf!

 mail@cbf-reken.de

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des CBF Kreisverband Borken.

 www.cbf-borken.de/kreisverband/