Letzte Veranstaltung:
Adventsfeier im RekenForum mit dem Bürgermeister

Datum: 03.12.2018 (Montag)
-
Bericht mit Fotos hier anschauen

Nächste Veranstaltung:
Information folgt in Kürze ...

Datum: -  -
Ort: -

Hier klicken für weitere Informationen.

29.09.2012 (Sa) - Herbstfest des Kreis-CBF bei Terhörne in Südlohn

Herbstfest am 29. September 2012

Mit dem traditionellen Herbstfest verabschiedete sich der CBF-Kreisverband Borken vom Sommer und hatte dazu alle CBF-Ortsvereine eingeladen - auch uns Rekener. Und so fuhren wir mit 29 Mitgliedern in die Festhalle Terhörne nach Südlohn. Dort begrüßten uns bereits auf dem Parkplatz  junge DRK-Helferinnen und Helfer, die uns behilflich beim Aussteigen und beim Schieben von Rollstühlen waren . Unsere Tische waren gleich hinter dem Eingang, sie waren festlich eingedeckt und mit einer wunderschönen Herbstdekoration geschmückt. Der leckere Kuchen und die Schnittchenplatten sahen toll aus.

Hedwig Ostendorf, Vorsitzende des CBF-Kreisverbandes Borken, begrüßte alle Gäste, Mitglieder und Freunde, sowie die anwesenden Ehrengäste: Johannes Röring (MdBin Berlin,) Bernhard Schemmer (MdL in Düsseldorf), Christian Vedder, Bürgermeister in Südlohn, die stellvertretenden Bürgermeisterinnen aus Gescher und  Raesfeld, den stellv. Bürgermeister aus Rhede, und, was uns Rekener natürlich besonders freute, unsere stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Mariele Averkamp aus Reken, die auch Mitglied in unserem CBF-Club ist.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete uns an diesem sonnigen Herbstnachmittag, vorbereitet und organisiert vom CBF-Ortsverein Borken. Ludwig Steverding, der Vorsitzende des Ortsvereins Borken, führte durch das Programm, und bei seinen Begrüßungsworten: „ Wir wünschen Euch Stunden voller Freude und Harmonie; denn schöne Stunden vergisst man nie“ kam bei uns allen Vorfreude auf. Bereits während des Kaffeetrinkens verzauberte uns der „große Mumpitz“ mit Zaubertricks und Kunststücken. Andreas Ahnfeld war der Künstler, der mit Seil- und Spielkartentricks, mit Tüchern, Eiern, Ringen und Bändern uns in seinen Bann zog. Benedikt Looker mit seiner Musik sorgte zwischenzeitlich für gute Stimmung.

Und dann kamen die Mädchen der Tanzgruppe Burlo in wunderschönen, selbst geschneiderten Kostümen. Ihre flotten Tänze - so auch der „La Bamba“ - waren ein tänzerisches Kunstwerk, einstudiert von der Choreografin Veronika Fenzelau. Es folgte das Jugendblasorchester Borken mit über zwanzig Musikern unter der Leitung des Dirigenten Jaroslav Schönfeld. Schmissige Melodien forderten auf zum Mitklatschen und Mitsingen.

„Es ist ein tolles Programm“ sagte unser Maik immer wieder. Das fanden wir auch. Bei eingespielten Walzerklängen und Marschmusik durch Benedikt Looker füllte sich schnell die Tanzfläche.  Alle waren in bester Stimmung, und als gegen 17:30 Uhr der Lensing-Bus kam um uns abzuholen, wollte so recht keiner nach Hause.

Hier einige Zitate unserer Mitglieder: „Tolle Mädchen“ so Günter, und damit meinte er die DRK Helferinnen. „ Das war schön heute, Frau Averkamp hat mit mir gesprochen“, so Elsbeth. „Es war ein tolles Programm“ meinte Maik. „Puh, war das anstrengend - mitschreiben, fotografieren, zuhören und gegen die Lautsprecheranlage reden“, so Felicitas.

Bilderschau:

Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns darauf!

 mail@cbf-reken.de

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des CBF Kreisverband Borken.

 www.cbf-borken.de/kreisverband/