Letzte Veranstaltung:
Adventsfeier im RekenForum mit dem Bürgermeister

Datum: 03.12.2018 (Montag)
-
Bericht mit Fotos hier anschauen

Nächste Veranstaltung:
Information folgt in Kürze ...

Datum: -  -
Ort: -

Hier klicken für weitere Informationen.

28.09.2013 (Sa) - Herbstfest des Kreis-CBF bei Terhörne in Südlohn

Herbstfest des Kreis-CBF bei Terhörne in Südlohn

Zum Herbstfest am 28. September 2013 hatte der CBF-Kreisverband alle Ortsvereine in die Festscheune Terhörne in Südlohn eingeladen . Wir Rekener nahmen die Einladung gern an und fuhren mit 31 Mitgliedern und Gästen nach Südlohn. Alle wurden bereits vor dem Eingang begrüßt.

Die Tische waren festlich eingedeckt und mit einer schönen Herbstdekorationen geschmückt. Kuchen und Schnittchen lachten uns an. Wir alle saßen zusammen an einem langen Tisch. Die Begrüßungsworte des Vorsitzenden des CBF-Kreisverbandes, Joseph Tüshaus, waren herzlich und versprachen ein sehr schönes Nachmittagsprogramm. Natürlich freute er sich über die vielen anwesenden CBF-Mitglieder und deren Freunde aus den Ortsvereinen, sowie die zahlreich erschienenen Ehrengäste. So konnte er Margret und Gerd Wiesmann (ehemaliger Landrat und CBF-Mitglied), den Landtagsabgeordneten Bernhard Tenhumberg, Propst Lenders aus Borken und die stellvertretenden Bürgermeister/innen Christian Vedder aus Südlohn, Clemens Thesing aus Velen, Evegret Kindermann aus Borken und Brigitte Kormann aus Gescher begrüßen.

Der Vorsitzende aus dem Ortsverein Velen-Ramsdorf, Jürgen Kaling, der mit seinem Team die Organisation und das Programm des Nachmittages übernommen hatte, sprach ebenfalls Grußworte und wünschte erst einmal „Guten Appetit“. Der Apfelkuchen und der Kirschkuchen schmeckte allen sehr gut, auch die Schnittchen waren lecker. Nach dem Kaffee begann das bunte Programm. Als erstes lud uns das CBF-Mitglied Lothar Treske ein, den CBF-Song „Heut vergessen wir die Sorgen, heute ist die Welt so schön“ mitzusingen, Lothar begleitete uns auf seiner Mundharmonika.

Die Sänger des Männergesangsvereins Concordia aus Ramsdorf unter der Leitung von Gerd Queens begeisterten uns mit vielen Liedern. Den Song : “River of Babylon“ und andere Lieder sangen wir sogar leise mit.

Inzwischen versammelte sich im Eingansbereich eine Mädchengruppe mit „Einrädern“. Unter der Leitung von Frau C. Holtwick aus Ramsdorf zeigte sie uns dann ihr Können. Die „Uni Stars“, so nannte sich die Gruppe der Einradfahrerinnen, waren wirkliche Künstler. Wir waren alle restlos begeistert und spendeten viel Applaus.

Benedikt Looker mit seiner Musik brachte die Festgäste zwischenzeitlichzum Schunkeln, Tanzen und Mitsingen. Die Stimmung war hervorragend.

Eine beeindruckende Vorführung aber brachten uns die „Brukteria-Pipes- and Drums“ aus Coesfeld mit schottischer Musik. Mit ihren Schottenröcken und farbigen Kniestrümpfen sowie ihren Instrumenten, den Dudelsäcken und Trommeln, waren sie eine Augenweide und ein etwas fremdländisch klingender Ohrenschmaus. Manche von uns waren so begeistert, dass sie sich kaum trennen konnten von dieser Vorführung.

Aber leider wartete um 17:30 Uhr schon der Bus auf uns, und die Rückfahrt näherte sich. Es war wirklich ein wunderschöner Nachmittag, zumal auch das Sonnenwetter hervorragend war.

„Danke“ sagen wir den Organisatoren und den Künstlern, falls sie unsere Internetseite öffnen.

Bilderschau:

Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns darauf!

 mail@cbf-reken.de

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des CBF Kreisverband Borken.

 www.cbf-borken.de/kreisverband/