Letzte Veranstaltung:
Besuch in der EisLounge

Datum: 23.08.2019 (Freitag)
-
Bericht mit Fotoschau anschauen ...

Nächste Veranstaltung:
Backstubenführung Bäckerei Jägers

Datum: 20.09.2019 (Freitag)  15:00 Uhr
Ort: Landwehr 83 in Borken

Hier klicken für weitere Informationen.

01.06.2013 (Sa) - Besuch der Wildpferde im Merfelder Bruch

Besuch der Wildpferdebahn im Merfelder Bruch und Geburtstagskaffee bei Inholte in Maria Veen am 1. Juni 2013.

Einen ereignisreichen Nachmittag verbrachten 35 Mitglieder des Rekener CBF am 1. Juni. Mit dem Bus und einigen Pkws fuhren alle zur Wildpferdebahn bei Dülmen.

Dort erwartete uns bereits Heinrich Korte, der sich bestens mit den Wildpferden auskannte. Über 25 Jahre war er aktiver Teilnehmer bei dem jährlich stattfinden Wildpferdefang. Unser Bus und die PKWs konnten bis zur Wassertränke an die Sommerwiese heranfahren. Wir durchfuhren das 350 Hektar große Naturschutzgebiet, vorbei an der Arena, an der der Wildpferdefang stattfindet, bis an die große Herde von ca. 350 Wildpferden. Wie ein Teppich sah die braun-graue Färbung der großen Herde aus. Heinrich Korte erklärte uns, warum es so wichtig ist, die Arterhaltung dieser Wildpferde zu schützen. Die Pferde leben in ihren Familienverbänden mit ausgeprägter Rangordnung und - wie jedes Wildtier - auch unter freiem Himmel und allen Witterungsverhältnissen ausgeliefert. Jährlich kommen in den Sommermonaten viele Besucher zur Wildpferdebahn, um sich dieses besondere Schutzgebiet anzusehen. Die meisten unserer Gruppenmitglieder stiegen aus dem Bus aus und besichtigten die große Herde mit den Jungtieren bei den Muttertieren. Leider konnte uns keiner den Leithengst zeigen. Für uns war das Laufen auf dem Wiesenweg gar nicht so einfach, aber es ist keinem etwas passiert.

Im Anschluss an die Wildpferdebahn fuhren wir alle in die Gaststätte Inholte in Maria Veen; denn Felicitas hatte uns zu Kaffee und Schnittchen anlässlich ihres 75. Geburtstages eingeladen.  Heinrich Kuhrmann stimmte mit seinem Akkordeon zahlreiche Geburtstagslieder an, zu denen kräftig gesungen wurde. Der Kaffee und die Schnittchen schmeckten so vortrefflich, dass noch einige Schnittchenplatten nachgereicht werden mussten. Gedichte und Erinnerungsgeschichten von früheren Geburtstagsfeiern wurden vorgetragen. Felicitas bedankte sich herzlich und war sichtlich erfreut über diese vielen Glückwünsche. Auch unsere Gerda-Marie erhielt ein Geburtstagsständchen, hatte sie doch im Mai ihren Geburtstag gefeiert. Ein wunderbarer Nachmittag war das wieder.

Zu Fuß ging es zurück zum Benediktushof.

Bilderschau:

Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns darauf!

 mail@cbf-reken.de

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des CBF Kreisverband Borken.

 www.cbf-borken.de/kreisverband/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen