Letzte Veranstaltung:
Adventsfeier im RekenForum mit dem Bürgermeister

Datum: 03.12.2018 (Montag)
-
Bericht mit Fotos hier anschauen

Nächste Veranstaltung:
Information folgt in Kürze ...

Datum: -  -
Ort: -

Hier klicken für weitere Informationen.

04.07.2015 (Sa) - Schützenfest in Bahnhof Reken

Schützenfest bei der St. Hubertus Bruderschaft im Festzelt

in Bahnhof Reken am 4. Juli 2015

 Trotz übergroßer Hitze sind 17 CBF- Mitglieder aus Reken der traditionellen Einladung nach Bahnhof Reken gefolgt, war doch das  diesjährige Schützenfest das

60-jährige Jubiläumsschützenfest des Vereins

der St. Hubertus Bruderschaft.

Beim Einzug des amtierenden Königspaares Martin Niedziella und Martina Rensing sowie des Hofstaates in das Festzelt wurde zur Begrüßung kräftig in die Hände geklatscht. Trotz kalter Getränke und eines kühlenden Gebläses war dies ein herzlich warmer Empfang.

Brudermeister Clemens Wenning begrüßte die anwesenden Festgäste und bedankte sich bei den „Bahnhöfer Senioren“, sowie bei uns, dem CBF-Reken, und vor allem beim amtierenden Königspaar für das Kommen- trotz übergroßer Hitze-!

In einer stimmungsvollen ökumenischen Feier war es  wieder

Pfarrer Dirk Fleischer, der in seiner Ansprache mit ausgesuchten Liedern und Gebeten den Wert der „Daseinsfreude“ vermittelte. Karl-Heinz Schmidt begleitete auf seiner Orgel die festlichen Gesänge.

Und dann waren es wieder die von den Offiziersfrauen selbstgebackenen Kuchen und die vorbereiteten Schnittchen, sowie der frisch gekochte Kaffee, der uns allen so gut schmeckte.

Auf Grund der großen Hitze hatte der für das Festprogramm eingeladene Shanty-Chor aus Borken sein Auftreten zum Jubiläum abgesagt. Dafür erklärte Clemens Wenning den Anwesenden das Wort „Schütze“. Es sei hier nicht das Wort mit dem Begriff „Schießen“ gemeint wie so mancher meint, sondern das Wort „Schutz“. Beschützt werden sollten in früherer Zeit die Stadtmauern der Städte und Gemeinden sowie das Wohlergehen der Bürger, die dort wohnten. Aus diesem damaligen Einsatz hat sich aus der Tradition heraus das Schützenwesen erhalten. In den Schützenvereinen und bei deren Mitgliedern wird weiterhin die Kameradschaft und die Verbundenheit untereinander gepflegt. Das sei auch bei der St. Hubertus Bruderschaft in Bahnhof Reken so.

Musikalisch ging das Fest dann weiter. Es wurde gesungen und geklatscht. Wir vom CBF verabschiedeten uns bald und fuhren nach einem warmen aber schönen Nachmittag wieder nach Hause.

Viel Freude weiterhin beim Schützenfest und DANKE für die Einladung!

Bilderschau:

Haben Sie Fragen oder Anregungen für uns? Senden Sie uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns darauf!

 mail@cbf-reken.de

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des CBF Kreisverband Borken.

 www.cbf-borken.de/kreisverband/